Nächste Termine der Abteilung Rollsport

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Lehrgang mit Sabin John

Am vergangenen Wochenende konnten unsere Aktiven in einem Trainingslehrgang von den Erfahrungen der Rollkunstlauftrainerin Sabine John aus Hamburg profitieren. Sie zeigte den Kindern ganz neue Übungen und Herangehensweisen. Mit viel Geduld und der Hilfe Ihres Schützlings Hikari Mita wurden die Elemente erlernt und verbessert. Die Kinder und die Trainerinnen des HSC bedanken sich bei den beiden und freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Int. Kürpokal des SV Dresden-Mitte

HSC Abt. Rollsport

Traditionell beschließt der Kürpokal in Dresden das Wettkampfjahr der Rollsportler des Haldensleber SC. Nach einem starken Auftritt standen am Ende der beiden Tage 15 Podestplätzen bei 19 Startern und ein 3. Platz in der Vereinswertung in den Wettkampfprotokollen.

 

Bei den jüngsten Läufern gewann Melissa König in der Gruppe Anfänger Mädchen 1A überaus souverän. In der Gruppe 2B belegte Mieze Albrecht Punktgleich vor Annelie Wolter den dritten Rang. Phoung Nga Nguyen schaffte es in der Gruppe 2C sogar auf den 2. Platz. Bei den Jungen war Felix König Einzelstarter und stand somit allein auf dem Podest. Einen weiteren dritten Platz holte Greta Wolny in der Gruppe 3C für den HSC. Zum Abschluss setzte sich Thao Nguyen in der Gruppe 3E der Anfänger mit Rang 1 ebenfalls deutlich durch. Bei den Freiläufern 2B belegte Ann-Jolin Hagedorn den 2. Rang. In der Gruppe 3B schafften mit Claire Riecke und Amy Hannemann mit den Plätzen 2 und 3 zwei Läuferinnen den Sprung auf das Podium. Deutlich durchsetzen konnte sich auch Janne Heusmann. Sie gewann die Gruppe 3A der Figurenläufer. Einen dritten Rang erlief sich Kim-Michelle Hagedorn in der Gruppe 3B. Ihr folgten Nora Uebel, Lea Kossow und Josephine Kluck auf den weiteren Plätzen. Bei den Kunstläufern setzte sich Luise Kirbis durch und gewann die Gruppe 2. Michelle Druve belegte hier den 6. Platz.

 

In den Show-Wettbewerben konnten die HSC-Läuferinnen weitere Erfolge verbuchen. Das Jugendquartett siegte mit „Gefangen im Museum“ ebenso wie das Duo Lea Kossow und Janne Heusmann mit „M&M´s“. Hier holten sich Josephine Kluck und Lina Knoppe als „Ernie und Bert“ den  2. Platz. Diesen erreichte Luise Kirbis ebenfalls im Solo mit „Paulchen Panther“.