Endlich wieder acht Rollen, Kürkleid & Co.

Zur Freude aller Mitglieder des HSC Abteilung Rollsport ist das Training zum Schuljahresanfang wieder regulär gestartet. Die Trainerinnen Antje Dreyer und Nora Uebel haben mit neuem Elan die Trainingseinheiten vorbereitet.

Am vergangenen Wochenende stand kurzfristig für die Rollkunstläufer*innen ein zusätzliches Sondertraining mit Sabine John aus Hamburg auf dem Plan. Nach langer Coronapause haben die Sportler*innen mit speziellen Trainingsübungen ihre gelernten Elemente verfeinert und weiter ausgebaut. Auch wenn noch keine Wettkämpfe in Sicht sind, ist es doch für Alle schön, dass in der Halle wieder Sprünge wie Toeloop, Salcho, Rittberger oder Axel auf acht Rollen geübt werden können – und erst recht unter professioneller Anleitung.

Am Samstagabend wurde in der Jugendherberge noch zum jährlichen Sommerfest geladen. In lustiger Runde wurde gegrillt und mit „Halloween rollt“ Videos in Erinnerungen geschwelgt und Ideen für neue Stücke auf Rollschuhen gesammelt.

Für alle diejenigen, die mal in den Rollsport hineinschnuppern möchten, gibt es mittwochs in der Turnhalle in Süplingen die Gelegenheit dazu. In den ersten Schnupperstunden dürfen die kleinen und großen Anfänger sich auf Rollen ausprobieren und austesten, ob der Rollkunstlauf das Richtige ist. Bitte meldet euch vorab per E-Mail an:

Wir sind „VÖLLIG VON DER ROLLE!“

Dein Kind auch?

Ab Mittwoch, dem 08.09.2021 suchen wir wieder neue Rollkunstläufer/innen.

Sendet uns eine E-Mail unter und sichert eurem Kind noch einen Schnupperplatz!